Debatte – Entwicklungsraum für Kinder und Jugendliche

d0796bf0-4e4e-4763-bbc5-a13a888e475a.jpg

Jugendzentrum BKT retten!

Seit Generationen bietet der Bethlehemkellertreff (BKT, links Dennis Ehmsen, rechts Frank Wittbold) in Hannover-Linden Heranwachsenden Schutz- und Freiraum. Aufgrund neuer Brandschutzverordnungen, die rund 600.000 Euro kosten, könnte bald Schluss sein.

Hier – und andernorts in den Stadtteilen – muss Hannover finanzielle Verantwortung übernehmen. Unsere Stadt darf es sich nicht nicht leisten, auf soziale Angebote für Kinder und Jugendliche zu verzichten.

Junge Menschen benötigen Orte für Gemeinschaft, für Aktivitäten, zur Gestaltung. Jugendtreffs sind Lebensräume, Kulturräume, Sozialräume, Lernräume – und diese gilt es – stadtweit – zu erhalten und weiter zu entwickeln!