Debatte - Kulturorte sind von Schließungen bedroht

_MG_0566.jpg

Das Museum für Textile Kunst steht vor dem Aus!

Das Museum für Textile Kunst ist ein Juwel Hannovers, eine Institution die sowohl Kulturbegriff als auch kulturelle Vielfalt transportiert. Das Museum könnte ein Aushängeschild für die Kulturhauptstadt 2025 sein.

Das privat geführte Museum für Textile Kunst in Hannover-Kirchrode, lässt Besucher*innen in die Welt der Textilien eintreten, eine Welt voll außergewöhnlicher Stoffsammlungen, geprägt von traditionellen und phantasievollen Handarbeiten. Es ist eine Reise durch Epochen und Länder auf den Spuren von Stoffen und Textilien.

Menschen aus aller Welt kommen zu Besuch und lassen sich von der Magie des Museums, welches sich in einem ehemaligen Luftschutzbunker befindet und von dem großen Wissen der Museumsbesitzerin Frau Knopp verzaubern.

Besucher*innen erfahren alles über die Beschaffenheit und den Wert von Stoffen, über die Gesichte die jeder Stoff mitbringt sowie über die Traditionen von Textilverarbeitung und Mode aus aller Welt.

Frau Knopp, 72 Jahre, ist nicht nur Museumsbesitzerin sondern auch Designerin und Modeschöpferin. Ihre Leidenschaft zu Stoffen und Textilien, zu Mode und Design wird in dem Museum erlebbar gemacht.

Das Museum für Textile Kunst ist inspiriert davon sich mit dem Wert von Stoffen und Textilien auseinanderzusetzen und leistet somit einen wichtigen Beitrag zum Thema nachhaltige Textilindustrie und Ressourcenschutz.

Leider steht das Museum nun vor dem Aus! Seit 12 Jahren führen Frau und Herr Knopp das Museum ohne jegliche Förderungen und Zuschüsse.

Es gibt einen kleinen Förderverein, Spenden von Besucher*innen und Einnahmen durch den Verkauf von Museumsstücken. Alles was das Museum einnimmt deckt allerdings mitnichten die gesamten Kosten, sodass Frau und Herr Knopp den Erhalt des Museums aus eigener Tasche finanzieren. Nach 12 Jahren können sie sich das nun nicht mehr leisten.

Hannover muss sich solche Kulturschätze leisten. Ich fordere sofortige Unterstützung zum Erhalt des Museums!