Debatte – Am 29. Juli ist Weltüberlastungstag

ZUKUNFTSTAGE_TAG3_031_Winarsch.jpg

„Gebt der Jugend mehr politische Verantwortung“

Heute ist „Ökoschulden-„ oder „Weltüberlastungstag“: Am 29. Juli sind die Ressourcen laut der internationalen Denkfabrik und Umweltschutzorganisation „Global Footprint Network“ für dieses Jahr aufgebraucht – so früh wie nie. Doch wen stört's? Wir leben auf Pump. Aber bei wem leihen wir uns die Zukunft eigentlich?
„Politische und wirtschaftliche Entscheidungsträger entscheiden sich weiterhin dafür, auf Kosten nachfolgender Generationen das Wirtschaftssystem gemäß der Wachstumsideologie am Laufen zu halten“, kritisiert Iyabo Kaczmarek, freie, unparteiliche Kandidatin zur Oberbürgermeisterinnen-Wahl in Hannover am 27. Oktober. Tragfähige politische Gesetze zum Schutz von Menschen und Natur werden nicht erlassen.
„Kinder und Jugendliche müssen Stimmen für politischen Prozesse eingeräumt werden. Kinder- und Jugendparlamente, Kinder-und Jugendratssitze, Kinder und Jugend in die Verwaltung – nur so kann die Dringlichkeit für ein sofortiges Umdenken sichtbar vertreten werden.“

#WorldOvershootDay | #mitbestimmung | #iyabofürhannover